Follow by Email

Freitag, 6. April 2012

WELTGESUNDHEITSTAG

Globale Diagnose: Zuckerschock


Mehr als die Hälfte der Menschen stirbt an Zivilisationskrankheiten, warnt die WHO - Die meisten davon leben in Entwicklungs- und Schwellenländern.



Als Ursachen für den rasanten Anstieg der NCD-Krankheiten listet die WHO die Klassiker auf: Alkohol, Blutzucker, Bluthochdruck, Cholesterin, zu wenig Bewegung und Tabak. Übergewicht ist ein Problem der Industrie- und Schwellenländern. Bereits jeder zweite Bürger der OECD-Staaten gilt als übergewichtig. Die Zahl hat sich in 30 Jahren verdreifacht.


Der komplette Beitrag ist zu sehen unter:

derStandard


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen